„Chorwochenende ist cool.“

März 2018

Auch das zweite Chorwochende der Kinderchöre des Sängerbundes Eichel war ein voller Erfolg. 32 Kinder im Alter von vier bis elf Jahren erlebten im evangelischen Gemeindehaus Eichel-Hofgarten bei guter Laune und viel Spaß ein abwechslungsreiches Programm mit Gesang und Spielen.

Bei einer Schnitzeljagd durch den Hofgarten mussten am Freitagabend
die Oktavenhüpfer und -stürmer verschiedene Aufgaben erfüllen. Durch geschicktes Nachdenken, Puzzeln und Fragen konnte der versteckte Schatz gefunden werden. Der neu gewählte 1. Vorstand des Sängerbundes Wolfgang Resch war eine Station dieser Schnitzeljagd und gab den kleinen Sängerinnen und Sängern den entscheidenden Hinweis, wo der Schatz versteckt sein könnte.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Am Samstagmorgen erlebten alle einen besonderen Morgen mit der Musiklehrerin Imke Thum aus Aschaffenburg. Sie erarbeitete spielerisch schwierige Rhythmen mit verschiedenen Bodypercussion.

 

Mit erlebnispädagogischen Spielen wurde am Mittag die Gemeinschaft
aller Kinderchorkinder gestärkt.

 

Anschließend konnten die Mädchen und Jungen in drei Workshops ihre handwerklichen und kreativen Fähigkeiten einbringen. Es wurden Knautschbälle, Schlüsselanhänger und Serviettenblumen hergestellt.

In der Fernsehshow „Die besten Sänger Eichels“ wurde unter den großen Sängerinnen und Sängern am Abend bei Quizfragen, pantomimischen Werbepausen und Bingo um den ersten Platz gespielt.

 

Den Wunsch der Kinder, eine ganze Woche miteinander zu verbringen, erfüllt der Sängerbund Eichel im nächsten Jahr. Hier wird erstmalig eine einwöchige Kinderchorfreizeit stattfinden.

 

Danke an Helen und Olivia Bohnenkämper, Marjalena Seipp, Daniel Seiler und an Steffi Kuhn für die leckere Tomatensoße!

2018 Sängerbund Eichel e.V.